Plötzliche Wendung

Manche würden sich wahrscheinlich jetzt an Kopf fassen oder nur lachen, aber ich schwebe "wieder"(oder immer noch) auf Wolke 7. Er hat sich von seiner Freundin getrennt. Ich hatte ihn nämlich am Sonntag angerufen, weil ich wissen wollte, warum er nicht aufhört mir zu schreiben. Ich hatte mir meinen Text für das Telefonat schon gut zurecht gelegt, aber dann komm diese Nachricht und brachte mich völlig aus dem Konzept. Er hat mir eine kurz Fassung erzählt von der Trennung und, dass ich mit allen Gründen recht hatte. Außerdem haben sich seine Gefühle für mich nicht geändert, sondern sind nur stärker geworden. Er fragte mich, ob wir Samstag was machen wollen. Ob ich mich für ihn entschied? Ja, weil meine Gefühle noch da sind und sich in keinster Weise verändert haben. Aber ich werde nicht sofort mit ihm zusammen kommen wollen. Nicht wegen meinen oder seinen Gefühlen, sondern um zu sehen, ob er auch noch ein bisschen warten kann. Natürlich könnte ich es ihm und mir leicht machen und sofort ja sagen, aber das mache ich nicht. Ich will ihn etwas auf die Probe stellen und sehen ob sich wirklich alles so gut entwickelt. Trotz allem sind meine Gefühle noch komplett zu ihm da und es wird auf beiden Seiten mit jedem Wort, dass wir uns schreiben oder per Telefon sagen, stärker und intensiver. Endlich glücklich und ich darf es ihm auch zeigen. Und er will es auch und das macht mich besonders glücklich! Lara

13.11.14 19:22

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (14.11.14 14:25)
und was, wenn du ihn damit verunsicherst?


(14.11.14 15:45)
Wow,echt ne super Wendung für dich lass ihn nicht zu lang zappeln,aber lang genug ) sowas wünsche ich mir auch ;(


Judith / Website (15.11.14 13:42)
Das freut mich sehr für dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen