Komplett für'n Arsch

Es fing schon damit an, dass die ersten vier Stunden voll langweilig waren. Heute war ich auch echt nicht zu gebrauchen in der Schule. Der Knüller kam aber erst nach dem Sportunterricht. Mein Sportunterricht macht sehr viel Spaß, aber unsere Turnhalle ist so sicher, wie ein Handy ohne Code. Was also passierte , vermieste mir förmlich den Tag. Beim Waschraum, kamen mir 6.Klässler entgegen und fragten, ob bei uns in der Umkleide ein kleiner blauer Rucksack wäre. Da hatte ich schon meine Spekulationen im Kopf. Als ich dann schließlich mich selbst umzog, bemerkte ich, dass mein Portmonee und meine Uhr fehlten. Ich sauste zur anderen Mädchenumkleide, wo fast alle kleinen Mädchen am weinen waren, weil ihnen was geklaut wurde. Meiner Freundin Â. wurde auch ihr Portmonee mit Schüssel geklaut. Das ist noch viel schlimmer. Natürlich ließ ich danach meine Karten sperren, aber mies drauf war trotzdem. Zu dem kam auch noch 8./9. Stunde Mathe und 10./11. Stunde Spanisch dazu. Beide Fächer nicht der Horror, aber ich bekam starke Kopfschmerzen und wollte nur noch schlafen. Zum Glück ist meine Spanischlehrerin sehr relaxt und wir konnten essen, trinken und haben gegenseitig Süßigkeiten getauscht. Dann ging es wieder, aber der Gedanke an Morgen, machte es wieder ein bisschen schlimmer. Schließlich fehlten mir jetzt meine Karten wie: Perso, Krankenkarte, Busfahrkarte, Schülerausweis, Büchereiausweis und meine Bankkarte. Lässt sich war alles ersetzen, aber kosten auch wieder Geld. Und auch ein neues Portmonee. Ich will gar nicht dran denken... Lara

27.10.14 19:40

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (27.10.14 21:12)
na schass! ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen