Verliebt, aussichtslos und kompliziert

Ich hasse mich dafür, aber ich kann nicht abschließen. Wir schreiben jeden Tag.Sprachnachrichten gibt es unendlich viele.Telefonieren kann ich zu jeder Tageszeit mit ihm. Treffen? Wenn wir wir beide Zeit haben, immer gerne, meinte er. Andeutungen? Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht sehe ich auch zu viel durch die rosa-rote-Brille. Wie kann ein Mensch mir so nah sein und in der nächsten Sekunde wieder so fern? Ich will, dass das aufhört, aber ich kann einfach nicht. Meine Freundin L hat mir gestern auch von ihrer Situation erzählt, die auch so aussichtslos ist, wie meine. Warum sagt jeder was anderes? Könnt ihr nicht alle ja oder nein sagen? Auf mein Herz will ich nicht hören. Es macht mir Angst, dass ich mich schon in was verrannt habe, was keine Zukunft weder einen Anfang hat. Da hilft mir auch mein Karma nicht. Gib mir ein deutliches Zeichen und sag nein oder ja(JUNGE!!!!). Lara

25.10.14 22:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen