Schock und Freude

Wo die beiden Gefühle herkommen? Den Schock hatte ich gestern Abend, als ich mit ein paar Freunden am skypen war. Ich habe seine Freundin gesehen und ich war völlig geschockt. Sie könnte locker als Junge durchgehen und benimmt sich scheinbar auch so. Stehen Jungs/Männer scheinbar auf sowas? Dann wird man doch lieber lesbisch(kleiner Scherz, aber niemals). Ich mag auch kurze Haare, Undercut etc. bei manchen Frauen, aber sich auch männlich zu benehmen? Man könnte sich ja auch feminin anziehen, aber scheint bei ihr ja auch vorbeigegangen zu sein. Auf jeden Fall wollte ich damit klar stellen, dass ich es nicht verstehen kann, wie man mit ihr zusammen sein kann, aber jedem seins und gegen Geschmäcker sage ich ja auch nichts. Meine Freude von heute. Es ist mein erster Schultag nach den Herbstferien und gleich zwei Klausuren wieder bekommen. Sie sind zwar nicht die besten, aber versauen mir nicht eine Gesamtnoten. In Englisch dachte ich sogar ich habe eine 6, aber dann war ich doch durchschnittlich "gut":D man habe ich mich gefeiert. Aber es ging vielen so aus einem Kurs. Ich hatte zwar ein bisschen Kopfschmerzen, aber der Tag verlief echt gut. Lass es so weiter gehen und bitte (an mein Schicksal, Leben, Zufall, an wen auch immer) erlöst mich aus dem Kram mit dem Typen. Bitte mache, dass er sich für mich entscheidet oder wenigstens einfach Schluss macht. Mit einem "Mannsweib" würde ich auch nicht als Junge/Mann zusammen sein wollen. Lara P.S.:bitte liebe Leser, nicht immer alles ernst nehmen, wie es da steht. Ich lasse auch manchmal nur meinen Frust raus

20.10.14 19:57

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


JayJay (20.10.14 20:17)
Hey
Ich muss sagen ich musste ein wenig schmunzeln als ich deinen Beitrag gelesen habe :D.
Ich zB habe auch kurze Haare und ziehe lieber weite Sachen als als i.wem meine Speckröllchen zu zeigen :D.
Manche Männer stehen gerne auf Frauen die mit denen Mithalten können. Viele Männer stehen auch drauf wenn sie zB zocken das ihre Freundin das auch kann bzw einfach auch Spaß daran hat damit man Zeit miteinander verbringen kann.
Ich kenne einige von solchen Kerlen aber ich muss dir leider auch zustimmen und sagen das es hinterher meist (nicht immer) zu Trennungen kommt.

Also ich würde sagen gib dich ihm nicht ZU Feminin... Ersticke ihn nicht mit deiner Weiblichkeit das kann abschrecken.

Ich wünsche dir aber ganz ganz viel Glück


lara / Website (20.10.14 20:22)
danke, ich sage ja auch, ich möchte keinem zu nahe treten oder dass das jemand hier zu ernst nimmt. ich finde es ok, wenn man seinen eigenen stil hat u.a.(ich zocke auch und ich bin nicht das typische mädchen,was nur vorm spiegel steht etc.) , aber ich finde in einer beziehung sollte man doch noch erkennen können, wer jetzt die frau und wer der mann ist(also wenn man hetero ist). ist ja auch nur meine eigene meinung, aber trotzdem danke für deinen kommentar

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen