Und jetzt starte ich durch?!

Es ist schon sehr lange her, dass ich was geschrieben habe, aber ich habe die Zeit gebraucht, um alles zu verarbeiten, was in der letzten Zeit passiert ist. Ich bin jetzt schon fast 3 Monate mit ihm zusammen und es könnte nicht schöner sein. Er ist einer der gefühlvollsten und tollsten Menschen, die ich kenne. Er überrascht mich immer wieder und findet ein gutes Mittelmaß zwischen Gentleman und Spaßvogel. Obwohl es in der Hinsicht gut läuft, kann, wie es das Leben nun mal so will, nicht jeder Hinsicht so gut laufen. Mein Vater meldet sich nicht mehr und es fühlt sich an, als wäre er gar nicht mehr da. Ob mich das stört? So ganz weiß ich es noch nicht. Meine Noten sind auch nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein gutes Abi. Trotzdem habe ich diese "Ohrfeige" oder diesen "Weckruf" gebraucht, um zu realisieren, wie schlimm meine Lage ist. Dennoch hänge ich mich jetzt rein und nicht nur ich, sondern auch meine Lehrer, merken, dass es mir hilft, wenn sich einfach nur den Hintern setzt. Manchmal kommen diese Erkenntnisse immer sehr spät. Aber lieber spät, als nicht. Es ist ja noch nicht vorbei. Auf auf in ein neues Halbjahr! Lara

1 Kommentar 1.2.15 17:59, kommentieren

Einfach JA!

Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich bin schon über einen Monat mit ihm zusammen und ich hätte nie gedacht, dass es so gut läuft, aber ich fühle mich jeden Tag glücklich. Auch wenn ich nur eine kleine Nachricht von ihm bekommen. Einfach perfekt. Außerdem ist es schwierig zu begreifen, dass ich Ferien habe und übermorgen Weihnachten. Alles geht so schnell und jeder Tag kommt mir momentan vor, wie ein Geschenk. Was ich mir zu Weihnachten wünsche? Diese Frage haben mir nicht nur meine Freunde und meine Familie gefragt. Ich musste sehr lange überlegen und wünsche mir einfach Geld. Natürlich ist das nicht das schönste Geschenk, aber ich möchte im neuen Jahr mit dem Führerschein beginnen. Dafür werde ich nämlich genug Geld brauchen und mit Kleinigkeiten kann ich zur Zeit nichts wirklich anfangen. Es fällt mir auch nichts ein, was ich mir an Kleinigkeiten wünsche. Sonst bin ich nämlich sehr glücklich und freue mich einfach auf Weihnachten und Silvester. Es werden schöne Ferien und ich kann es kaum erwarten, unterm Weihnachtsbaum zu sitzen:D Euch allen wünsche ich auch schöne Ferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lara

1 Kommentar 22.12.14 13:27, kommentieren

Auf Wolke 7!!!

Mein letzter Eintrag ist schon etwas her, aber es hat sich einiges geändert. Der Junge ist seit dem 15.11. mein Freund und es läuft alles, als wäre ich in einem Film. Es kommt mir nicht vor, als wären wir erst zwei Wochen zusammen, aber wenn man Hals über Kopf verliebt ist, ist das ja ganz normal. Die letzten zwei Wochen waren im Gegensatz zu denen davor(aber meistens nur in Sachen Liebe) wie eine Chipstüte. Ihr kennt das bestimmt auch. Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören zu essen und so geht es mir auch mit ihm. Er kennt schon einen Teil meiner Familie(Eltern und Geschwister) und dieses Wochenende bin ich das erste Mal bei ihm Zuhause. Da werde ich auch fast die Mannschaft kennen lernen, worauf ich mich aber sehr freue. Mein selbstgemachter Adventskalender ist auch gut angekommen und jetzt, kommt das eigentliche Geschenk. Jetzt muss ich nur etwas finden, wofür ich nicht so viel Geld ausgeben muss. Habe schon fast alle Geschenke und letztes Wochenende war Kirmes und da kommt einiges zusammen. Aber ich werde schon was finden. Es soll ja auch vom Herzen kommen und nicht nur viel Geld gekostet haben. Aber endlich kann ich sagen: ich bin glücklich und auch glücklich mit ihm zusammen!♥ Euch einen schönen ersten Dezember. Lara

3 Kommentare 1.12.14 14:32, kommentieren